Schnitzer

Jörg Roskaric

Obervogau 9, 8461 Ehrenhausen

geb. 31.10.1973

verheiratet
2 Söhne

                100_0048._web    127_2742_web

Ich schnitze seit meinem 17 Lebensjahr.
Gepackt hat mich dieser Krampusvirus als mein Vater 1989 die Krampusgruppe „Die Südsteirischen Teufel aus Straß-Gersdorf“ gegründet hat, um diesen Brauchtum in der südlichen Steiermark wieder aufleben zu lassen.
Die Masken waren wunderschöne, große Brauchtumsmasken vom bekannten Osttiroler Schnitzer Toni Trost, aus Matrei.
Unsere Felle haben wir uns selbst, aus Schaffellstücken auf alte Hosen und Pullover aufgenäht, da es damals noch keine Ausstatter wie im heutigen Sinn gab. Zumindest nicht in diesem Ausmaß.
Nach einiger Zeit habe ich die ersten Versuche gestartet selbst eine Maske zu schnitzen, wodurch sich mehr und mehr meine Leidenschaft zur Schnitzerei und Bildhauerei entwickelte. Bis auf einen 2wöchigen Kurs in der Schnitzschule Elbigenalp habe ich mir mein Können mit viel Übung und div. Literatur selbst angeeignet.
So wie sich die Zeiten, und auch der Krampusbrauchtum ändern, habe auch ich, vom Nachschnitzen div. Vorlagen, zu meinem heutigen Stil gefunden. Ich versuche ohne extrem entstellte, blutige, oder vernarbte Darstellung, eher durch asymmetrische Gesichtszüge, den Masken ein lebendiges, schauriges und ausdrucksstarkes Aussehen einzuhauchen.
Ebenfalls wichtig ist mir die farbliche Gestaltung und das Innenleben der Masken. Sie werden für jeden Kunden genau angepasst um für perfekten Halt und möglichst viel Spaß beim Tragen zu sorgen.
Neben den Krampusmasken, schnitze ich aber auch verschiedene Skulpturen aus Holz oder anderen Materialien.
Hin und wieder gestalte und male ich auch Bühnenbilder für Faschingsgilden und Theatergruppen.

Der Preis für eine Krampusmaske beträgt (ohne Hörner) € 550,-

Wenn du also Interesse hast, bin ich unter 0664/1247900 oder technik-lfs@aon.at erreichbar.